Was wünscht du dir für deine Ausbildung?
Echte Kumpel als Kollegen? Spannende Aufgaben? Geregelte Arbeitszeiten? Das Geld soll auch stimmen? Und das hier in deiner Region?

Steig´ ein bei K+S!
Wir suchen für August 2019 im Werk Werra

Auszubildende Bergbautechnologen Fachrichtung Tiefbohrtechnik (m/w/d)

Einstiegslevel
Schüler & Auszubildende

Berufsfeld
Technik & Instandhaltung

Standort
Philippsthal

Gesellschaft
K+S KALI GmbH

Bewerbungsende
22.03.2019

Diese Aufgaben warten auf Dich:

Bergbautechnologen mit der Fachrichtung Tiefbohrtechnik lernen alle Tätigkeiten, die zum Erkunden unserer Lagerstätten notwendig sind. In den Ausbildungswerkstätten über Tage werden zunächst alle Grundfertigkeiten der Metallbearbeitung vermittelt. Anschließend erlernen die angehenden Bergbautechnologen das Herstellen, Unterhalten und Verschließen von bis zu 2500 m langen, meist horizontalen Erkundungsbohrlöchern. Aus diesen Bohrlöchern können Bohrkerne zur Beurteilung der Lagerstätte gewonnen werden. Die Unterscheidung von Bohrgeräten, das Bedienen von Antriebsaggregaten, Spülpumpen, Bohrgarnituren und Sicherheitseinrichtungen ist Teil der Ausbildung. Ebenso gehören die Vermessung und die Verfüllung von Erkundungsbohrlöchern sowie Service- und Wartungsarbeiten an den Bohranlagen dazu. In der Ausbildung sind mehrere interessante Seminare und Praktika enthalten, die fundierte Kenntnisse in der Tiefbohrtechnik vermitteln. Wichtig ist die Bereitschaft zum Einsatz zeitweise auf verschiedenen Bohranlagen innerhalb Deutschlands.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Das bringst Du mit:

• Du hast mindestens einen guten Hauptschulabschluss?
• Du verfügst über eine gute Auffassungsgabe und kannst Dich schnell in unterschiedliche Sachverhalte hineindenken?
• Du arbeitest gerne im Team und bist offen für andere Meinungen und Denkweisen?

Dann bist Du bei uns richtig!
Wir freuen uns auf deine Bewerbung online, per Post (K+S KALI GmbH, Werk Werra, Frau Carolin Lotz, Hattorfer Straße, 36269 Philippsthal) oder per Email (ausbildung-werra@k-plus-s.com)

Darauf können Sie sich freuen:

Mit über 14.000 Mitarbeitern an 80 Standorten weltweit – von Chile über die USA, Kanada und Europa bis nach Singapur – ist die K+S Gruppe der größte Salzproduzent der Welt und gehört zur Spitzengruppe der internationalen Kalianbieter. Als börsennotiertes Bergbauunternehmen leben wir Werte wie Respekt, Vertrauen, Teamgeist und sind stolz auf unsere einzigartige Arbeitswelt - unter und über Tage. Wir fördern und fordern unsere Mitarbeiter, geben Wissen über Generationen weiter und richten uns auf gemeinsame Ziele aus - das macht K+S erfolgreich und lebendig.
Auf Dich wartet eine praxisorientierte Ausbildung in einem international tätigen Bergbauunternehmen mit über 14.000 Mitarbeitern an mehr als 80 Standorten weltweit. Wir bieten Dir tiefe Einblicke in die Praxis, qualifizierte Ausbilder, die Dich optimal auf Prüfungen vorbereiten sowie viele Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Bringe Deine Kenntnisse, Stärken und Ideen gezielt ein und übernehme herausfordernde und verantwortungsvolle Aufgaben in Deiner Ausbildung bei K+S!


Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich über unser Online-Bewerbungssystem. Wir freuen uns über Ihre Bewerbung.

›› Jetzt online bewerben



per E-Mail teilen
auf facebook teilen

Ihr Ansprechpartner

Tanja Meier

Assistenz der Ausbildungsleitung Werk Werra

Telefon: +49 6620 79 4121

Tanja Meier
Assistenz der Ausbildungsleitung Werk Werra

K+S KALI GmbH
Werk Werra
Hattorfer Str.
36269 Philippsthal (Werra)
Deutschland

Telefon: +49 6620 79 4121

 

Druckversion  |  Seitenanfang
Folgen Sie uns  LinkedInGlassdoorkununuXINGYouTubeInstagram