12. Juli 2018

Talente für 2019 gesucht: Bewerbungsstart für die Berufsausbildung und das duale Studium

Ab sofort können sich Schülerinnen und Schüler für einen der insgesamt 160 Ausbildungsplätze an acht Standorten der K+S Gruppe bewerben. In den Kategorien IT, Technik, Bergbau, Chemie und im kaufmännischen Bereich bieten wir eine große Auswahl an unterschiedlichen Ausbildungsberufen und dualen Studiengängen. Das Besondere: Bei K+S können Auszubildende über und unter Tage arbeiten. Wer im Spätsommer 2019 als Azubi bei K+S einsteigen möchte, kann ab sofort seine Bewerbung an die einzelnen Standorte richten.

Besonders gesucht werden Bergbautechnologen. Der Beruf des Bergbautechnologen ersetzt seit 2009 den Ausbildungsberuf des Bergmechanikers und wird in die Fachrichtungen Tiefbohr- oder Tiefbautechnik unterteilt. Die Tiefbohrer erlernen alle bergmännischen Tätigkeiten des Bergwerksbetriebs, die zum Erkunden unserer Lagerstätten notwendig sind. Dabei werden die dazu notwendigen Maschinen eigenverantwortlich bedient. Die Bergbautechnologen mit der Fachrichtung Tiefbautechnik sind für den Abbau und den Transport des Rohsalzes verantwortlich. Nach der Ausbildung erwarten die Auszubildenden vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten, zum Beispiel zum Bergbautechniker oder staatlich geprüften Techniker Bergtechnik.

Rundum-Sorglos-Paket für Auszubildende

Azubis bei K+S erhalten während Ihrer Ausbildungszeit ein Rundum-Sorglos-Paket, in welches wir all das gepackt haben, was Azubis brauchen, um langfristig bei K+S erfolgreich zu sein.

Folgende Punkte zeichnen das Rundum-Sorglos-Paket aus:

  • Ein tolles, kollegiales und locker-freundschaftliches Betriebsklima
  • Qualifizierte Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte
  • Betrieblicher Unterricht und Prüfungsvorbereitung
  • Systematische Beurteilungs- und Entwicklungsgespräche
  • Ausbildungsvergütung und Urlaubsgeld gemäß derzeitig gültigem Tarifvertrag sowie eine Jahresleistung, die sich nach dem wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens richtet
  • Geregelte Arbeitszeiten und mindestens 30 Tage Urlaub
  • Vielfältige Angebote im Bereich Gesundheitsmanagement
  • Ein Team- und ein Kommunikationstraining
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Zusätzlich erhalten alle Auszubildenden die Chance, nach Abschluss ihrer Ausbildung übernommen zu werden. Bei fachlicher und persönlicher Eignung gibt es nach der Ausbildung sogar eine Übernahmegarantie und einen festen Arbeitsvertrag. Im Jahr 2017 hat K+S mehr als 90 % der Auszubildenden übernommen.

Richtig bewerben

Wer einen guten Schulabschluss hat, sich für Bergbau oder Technik begeistert und ein Teamplayer ist, erfüllt alle Voraussetzungen für eine Ausbildung bei K+S und kann sich online, per Mail oder Post mit seinem Lebenslauf, den letzten Schulzeugnissen und einem Anschreiben bewerben.

Wir freuen uns auf viele interessante Bewerbungen. Glückauf!

 

Ariane Böhm

HR Marketing

Telefon: +49 561 9301 2112

Ariane Böhm
HR Marketing

Bertha-von-Suttner Str. 7
34131 Kassel
Deutschland

Telefon: +49 561 9301 2112
Fax: +49 561 9301 1001

Download vCard

Adresse

zurück

Links

 

Druckversion  |  Seitenanfang
Folgen Sie uns  LinkedInGlassdoorkununuXINGYouTubeInstagram