Nachhaltigkeitsstrategie

Wir identifizieren und bewerten frühzeitig und systematisch relevante Themen und gesellschaftliche Trends, um sie in unsere Managementprozesse einzubeziehen und Maßnahmen abzuleiten.

Nachhaltigkeit ist eine Chance, das Unternehmen durch innovative Veränderungen zu führen und zu verändern. Dies hilft uns, unser bestehendes Geschäft voranzutreiben, neue Geschäftsmöglichkeiten zu nutzen und das Risiko zu minimieren. In all unseren strategischen Entscheidungen streben wir danach, ökologische, soziale und ökonomische Aspekte für einen langfristigen, nachhaltigen Erfolg zu integrieren.

Menschen

 

  • GESUNDHEIT & ARBEITSSICHERHEIT: Bereitstellung einer gesunden und sicheren Arbeitsumgebung um unsere Mitarbeiter zu schützen, die unser wertvollstes Kapital darstellen
  • VIELFALT & ANTI-DISKRIMINIERUNG: Zunahme der Vielfalt und der Sicherstellung von keinerlei Vorfällen im Zusammenhang mit Diskriminierung, um die Chancengleichheit zu gewährleisten und die Unternehmensinnovation aus unterschiedlichen Perspektiven zu erhöhen
  • MENSCHENRECHTE: Beachtung der international anerkannter Menschenrechte an allen Standorten und Sicherstellung, dass dieser Grundwert global angewendet wird

 

 

Umwelt

 

  • WASSER:
    • Einstellung der Versenkung von salzhaltigem Prozessabwasser aus der Kali-Produktion in Deutschland bis Ende 2021, kein Antrag auf Erneuerung
    • Reduzierung von salzhaltigem Abwasser
    • Förderung der Forschung und Entwicklung sowie Innovationsaktivitäten
  • ABFALL: Reduzierung der Umweltbelastung und Erhalt der natürlichen Ressourcen durch erneute Überprüfung des Potentials von bisher auf Halden gelagerten Rückständen
  • ENERGIE & KLIMA: Reduzierung des CO2-Fußabdrucks und Verbesserung der Energieeffizienz zur Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit

 

 

Geschäftsethik

 

  • NACHHALTIGE LIEFERKETTE: Forderung der Einhaltung einer nachhaltigen Vorgehensweise unserer Lieferanten entlang der gesamten Lieferketten, um alle Geschäftsaktivitäten auf unsere Werte auszurichten
  • COMPLIANCE & ANTI-KORRUPTION: Festlegung einer Null-Toleranz-Politik für Korruption und Bestechung, um die Risiken der Haftung, Strafbarkeit, Reputationsverlust sowie finanzielle Nachteile zu vermeiden