Mitarbeiter

Die K+S Gruppe beschäftigte zum 31. Dezember 2018 insgesamt 14.931Mitarbeiter.

Mitarbeiter entwickeln und fördern

Mit der Unternehmensstrategie SHAPING 2030 findet ein Kulturwandel auf mehreren Ebenen statt: K+S transformiert sich zu „One Company“. Damit dieser Wandel möglich ist, gilt es, jeden einzelnen Mitarbeiter angemessen und bestmöglich einzubeziehen.

Expertise und Innovationskraft der Belegschaft sind ein wesentlicher Treiber für den Unternehmenserfolg. Wir entwickeln daher die Potenziale der Mitarbeiter kontinuierlich weiter und wollen sie bestmöglich nutzen. Gleichzeitig sind wir ständig auf der Suche nach Talenten, die unseren stetigen Entwicklungsprozess mit frischen Ideen vorantreiben.

Wir schätzen die aktive Teilnahme aller Mitarbeiter an der Gestaltung betrieblicher Prozesse und Strukturen. Dafür nutzen wir bei K+S zum Beispiel das Ideenmanagement und den Kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP). Hier können Ideen durch die direkte Führungskraft gefördert, schnell zur Umsetzung gebracht und in Abhängigkeit des Nutzens prämiert werden. Wir bedanken uns bei unserenKolleginnen und Kollegen die im Jahre 2018 12.259 Ideen eingebracht haben. Aus den berechenbaren Ideen wurde ein wirtschaftlicher Nutzen von 13,8 Mio. € erzielt. An unsere Mitarbeiter sind über 1,6 Mio. € Prämien ausgeschüttet worden.

Downloads

 

Druckversion  |  Seitenanfang
Folgen Sie uns  LinkedInGlassdoorkununuXINGYouTubeInstagram