Legacy Projekt

Am 2. Mai hat K+S das neue Kaliwerk in Kanada feierlich eröffnet. Damit ist die knapp fünfjährige Bauphase erfolgreich abgeschlossen worden. Die erste Tonne verkaufsfähiges Kali soll wie geplant Ende Juni produziert werden.

  • Legacy ist ein Greenfield-Projekt zur Errichtung einer auf Solungsbergbau (Solution Mining) basierenden Kaliproduktion im Süden der kanadischen Provinz Saskatchewan
  • Mit Legacy wird K+S ein Kalianbieter mit Produktionsstandorten auf zwei Kontinenten sein
  • Legacy erweitert die weltweite Präsenz der K+S Gruppe und verringert die durchschnittlichen Produktionskosten
  • Legacy wird die internationale Wettbewerbsfähigkeit von K+S erheblich stärken, was im Ergebnis der gesamten K+S Gruppe zugute kommt
  • Das neue Kaliwerk erhielt am 2. Mai mit “Bethune” seinen neuen Namen
K+S Potash Canada
Legacy Project

Weitere Informationen zum Legacy Projekt

Presseinformationen zum Legacy Projekt

Fotos

Kontakt

Lutz Grüten

Leiter Investor Relations

Telefon: +49 561 9301 1460
lutz.grueten@k-plus-s.com

Lutz Grüten
Leiter Investor Relations

Bertha-von-Suttner Str. 7
34131 Kassel
Deutschland

Telefon: +49 561 9301 1460
Fax: +49 561 9301 2425
lutz.grueten@k-plus-s.com

Download vCard

Adresse

zurück

Michael Wudonig

Pressesprecher Konzernthemen

Telefon: +49 561 9301 1262
michael.wudonig@k-plus-s.com

Michael Wudonig
Pressesprecher Konzernthemen

Bertha-von-Suttner Str. 7
34131 Kassel
Deutschland

Telefon: +49 561 9301 1262
Fax: +49 561 9301 1666
michael.wudonig@k-plus-s.com

Download vCard

Adresse

zurück