Geschäftsbereich Kali- und Magnesiumprodukte

Zum Geschäftsbereich Kali- und Magnesiumprodukte gehören die K+S KALI GmbH, deren Tochtergesellschaften sowie die K+S Potash Canada GP. Der Geschäftsbereich gewinnt in sechs Bergwerken in Deutschland Kali- und Magnesiumrohsalze, die dort und an einem ehemaligen Bergwerksstandort zu End- oder Zwischenprodukten weiterverarbeitet werden. Darüber hinaus gibt es drei Weiterverarbeitungsstandorte in Frankreich. Im Mai 2017 wurde das neue Kaliwerk in Kanada eröffnet. Damit ist eine knapp fünfjährige Bauphase erfolgreich abgeschlossen worden. Die ersten Tonnen verkaufsfähiges Kali wurden bereits Mitte Juni 2017 produziert. Langfristig wird Bethune eine jährliche Produktionskapazität von mindestens 2,86 Mio. t erreichen. Die jährliche Produktionskapazität insgesamt beträgt rund 9 Mio. t an Kali- und Magnesiumprodukten.

Einzigartige Produktpalette

K+S ist der fünftgrößte Kaliproduzent der Welt, in Westeuropa der größte Anbieter und hatte im Jahr 2017 einen Anteil von rund 8% am Weltkaliabsatz. Mit Bethune ist K+S nun ein Kalianbieter mit Produktionsstandorten auf zwei Kontinenten. Auf Basis der weltweit einzigartigen Rohstoffzusammensetzung der deutschen Lagerstätten – sie enthalten neben Kalium auch Magnesium und Schwefel – verfügt der Geschäftsbereich Kali- und Magnesiumprodukte über eine Produktpalette, die in dieser Vielfalt von keinem anderen Kaliproduzenten weltweit angeboten wird. Er bietet seinen Kunden Düngemittel mit speziellen Pflanzennährstoffen, Produkte für industrielle Anwendungen, hochreine Kalium- und Magnesiumsalze für die Pharma-, Kosmetik- und Lebensmittelindustrie sowie Vorprodukte für die Herstellung von Futtermitteln.

 

Kennzahlen   2017 2016
Umsatz Mio. € 1.703,5 1.531,6
Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) Mio. € 268,8 184,8
Operatives Ergebnis (EBIT I) Mio. € 81,4 33,6
Investitionen Mio. € 680,4 1.009,8
Mitarbeiter am 31.12. Anzahl 8.708 8.502

Weitere Informationen

 

 

Druckversion  |  Seitenanfang
Folgen Sie uns  LinkedInGlassdoorkununuXINGYouTubeInstagram