Ausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik

Elektroniker für Automatisierungstechnik führen Instandhaltungs-, Wartungs- und Änderungsarbeiten an unseren Automatisierungssystemen und Einrichtungen der Mess- und Regeltechnik aus.

Konkrete Aufgaben sind unter anderem:

  • Verbinden von Komponenten zu komplexen Automatisierungssytemen
  • Überwachen, Warten und Betreiben von Automatisierungssystemen
  • Analysieren von Störungen
  • Installation und Optimierung von Regelkreisen und Messsystemen
  • Einsetzen von Testsoftware und Diagnosesystemen
  • Programmieren und Konfigurieren von Systemen
  • Übergeben von Anlagen, Einweisen der Nutzer in die Bedienung und Erbringen von Serviceleistungen

Diese Tätigkeiten führst Du während deiner Ausbildung sowohl über als auch unter Tage durch. 

Fortbildungsmöglichkeiten

z. B.

  • Handwerksmeister
  • Industriemeister
  • Kraftfahrzeugtechniker = Steiger
  • REFA-Fachmann
  • REFA-Techniker
  • Staatlich geprüfter Techniker Elektrotechnik

...und bei entsprechend schulischen Voraussetzungen Bachelor / Master Ingenieurwisenschaften

Einstiegsvoraussetzungen

guter Hauptschulabschluss,
Realschulabschluss oder (Fach-) Abitur

Ausbildungsdauer

3 1/2 Jahre

Svenja Kleinbongardt, Elektronikerin für Automatisierungstechnik, Werk Borth, esco – european salt company GmbH & Co. KG

"Die Ausbildung zielt auf ein selbständiges und vor allem sicheres Arbeiten. Das in der Schule gelernte theoretische Wissen kann zeitnah im Ausbildungszentrum praktisch umgesetzt werden."

Ausbildungsstandorte

Diesen Ausbildungsberuf bieten wir an folgenden Standorten in der K+S Gruppe an:

K+S Aktiengesellschaft

esco - european salt company GmbH & Co. KG

 

Stellenangebote

Derzeit sind leider keine Bewerbungen möglich. Bitte beachte die Bewerbungszeiträume unserer Standorte. Nutze die Chance für Deinen Ausbildungsstart bei K+S – wir freuen uns schon jetzt darauf, Dich kennenzulernen!
Solltest Du weitere Fragen haben, kannst Du Dich an die Ansprechpartner des jeweiligen Standortes wenden: Wir helfen Dir gern weiter.

 

 

Druckversion  |  Seitenanfang
Folgen Sie uns  LinkedInGlassdoorkununuXINGYouTubeInstagram