Traineeprogramm für Ingenieure/innen im Bereich Produktion

Traineeprogramm für Ingenieure/innen im Bereich Produktion der Fachrichtung Chemieingenieurwesen, Aufbereitungs- oder Verfahrenstechnik

Engagierte Trainees gesucht.

Trainee Auszeichnung 2018

Sie möchten Ihr erlerntes Wissen endlich in der Praxis anwenden und können es kaum erwarten, sich ein berufliches Netzwerk aufzubauen? Dann überlegen Sie nicht lange und bewerben Sie sich für unser Traineeprogramm im Bereich Produktion!

Das können Sie von K+S erwarten

In einer systematischen Einarbeitungszeit von sechs Monaten werden Sie optimal auf einen späteren Einsatz als Betriebsassistent in einem unserer Produktionsbetriebe vorbereitet. Während des Traineeprogramms lernen Sie die verschiedensten Produktions- und Aufbereitungsverfahren an unterschiedlichen Standorten unseres Unternehmens kennen; in der Traineezeit werden Sie auch einen Monat in unserem K+S Analytik- und Forschungszentrum verbringen. Durch die praktische Arbeit erweitern Sie Ihre sehr guten, fundierten theoretischen Fachkenntnisse. Ihre persönliche Entwicklung fördern wir durch zielgerichtete Qualifikationsmaßnahmen und eröffnen Ihnen so weitere Karrierechancen.

Das erwartet K+S von Ihnen

Für das Traineeprogramm setzen wir ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Masterabschluss) an einer Technischen Universität (TU), Technischen Hochschule (TH) oder Fachhochschule (FH) der Fachrichtungen Chemieingenieurwesen, Aufbereitungs- oder Verfahrenstechnik voraus.

Idealerweise haben Sie bereits im Rahmen von Praktika o. Ä. erste Berufserfahrung in verwandten Aufgabengebieten sammeln können. Neben englischen Sprachkenntnissen verfügen Sie über gute EDV-Kenntnisse in den MS-Office-Produkten. Persönlich überzeugen Sie durch Belastbarkeit und Teamfähigkeit.

So können Sie sich bewerben

Für das Traineeprogramm können Sie sich online bewerben. In unseren Stellenmarkt finden Sie die zu Ihrer Fachrichtung passende Anzeige. Die verfügbaren Stellenangebote sind als "Stellen für Berufseinsteiger" gekennzeichnet. Wir freuen uns darauf, Sie persönlich kennenzulernen! 

Das Auswahlverfahren

Sobald uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen vorliegen, startet deren Sichtung und Prüfung. Im Rahmen der Bewerberauswahl werden persönliche Vorstellungsgespräche mit Einbindung der Personal- und Fachabteilung durchgeführt.

Beispielhafter Ablaufplan

2-3 Monate

Erster Einsatz an einem unserer Standorte

Kennenlernen von Produktionsabläufen, Bearbeitung anspruchsvoller Aufgaben und Projekte

 

1 Monat

Einsatz in unserem "K+S Analytik und Forschungszentrum"

Kennenlernen von F&E-Abteilungen

 

2-3 Monate

Einsatz an einem weiteren Standort

Kennenlernen von Produktionsabläufen, Bearbeitung anspruchsvoller Aufgaben und Projekte

 

Nach ca. 6 Monaten Übernahme eines festen Arbeitsgebietes an einem Standort der K+S Gruppe, z.B. als Betriebsassistent (m/w).

 

Ansprechpartner

Andrea Leise

HR Kassel

Telefon: +49 561 9301-2343

Andrea Leise
HR Kassel

Telefon: +49 561 9301-2343

Download vCard

 

 

 

Druckversion  |  Seitenanfang
Folgen Sie uns  LinkedInGlassdoorkununuXINGYouTubeInstagram